Wissenswertes über das Weißbach-Café

Lage im Ort:

 

  • direkt am Weißbachufer (in Flußrichtung links) unterhalb der Kirche „Peter und Paul“ in Mitten des alten Ortskerns von Tiefthal

 

Geschichte des Hauses:

 

  • erbaut als typischer Thüringer Vierseitenhof von 1827 bis 1829
  • als Lehmziegelfachwerk mit Kalksteinfundamenten und Gewölbekeller
  • Nutzung als Landwirtschaftsbetrieb für Marktfrucht- und Futteranbau, Viehwirtschaft, den Anbau von Sonderkulturen, wie Tabak, Beeren- und Steinobst, Weinbau sowie Samenvermehrung
  • bis 1960 wurde der Hof privatwirtschaftlich betrieben
  • von 1960 bis 1990 erfolgte eine Nutzung durch die LPG
  • von 1990 bis 1999 erfolgte eine Verpachtung an die Agrargenossenschaft Elxleben und „Fahner Obst“ Gierstädt e.G.
  • seit dem 9. Juli 1999 ist der Hof Gasthaus - das Weißbach-Café

 

 Gastronomisch:

 

  • traditionell ländliche Gerichte nach überlieferten Rezepten
  • selbst gebackenen Kuchen
  • Speisen und Getränke aus der Region und aus deutschen Landen
  • Ausrichtung von Familien- und Firmenfeiern
  • eine Heimstadt des Tiefthaler Kunstfestes, des Schützenvereins Tiefthal sowie der Jäger von Tiefthal und Umgebung

 

 

 

 

 

 

Hier finden Sie uns:

Weißbach Café

Am Weißbach 8
99090 Erfurt OT Tiefthal

Telefon:

+49 36201 80 111

 

Telefax:

+49 36201 80 748

 

Öffnungszeiten

Achtung, neue Öffnungszeiten:

 

Neu - Mittagstisch am Sonntag:

von 11.00 - 13:30 Uhr

 

Fr, Sa und So

ab 14.00 Uhr geöffnet

 

und gerne für Ihre Feierlichkeiten in der ganzen Woche nach Vereinbarung

Über uns

Wir  sind  das  Ziel  für die    Genießer    von regionaler      Küche, Kaffee  und  Kuchen. Wir bieten Einkehr nach einer  Wanderung  im Tiefthaler  Grund und verwöhnen Sie zu Ihren Feierlichkeiten    bei uns  oder  zur Liefer- ung in Ihr Heim.

 

Sie möchten mehr erfahren, dann tippen Sie bitte hier: Über uns!